01.04.2022 - 26.06.2022

CRAFT 3:0

Le prolongement du geste

01.04.2022 - 26.06.2022

Disziplinen

Media arts, Bildende Kunst, Design, Film, Kulturerbe, Multidisziplinär, Science and technology, Andere

Projektpartner

De Mains De Maîtres Luxembourg

Description

CRAFT 3.0 schlägt vor, verschiedene luxemburgische und europäische Akteure aus dem Bereich des Kunsthandwerks und der neuen so genannten additiven Technologien zu befragen, um einen Eindruck von dem großen Interesse zu erkennen, das in der Zukunft an der Zusammenführung und Kombination dieser alten und neuen Kompetenzen bestehen könnte. Jenseits der ewigen Debatte zwischen Tradition und Fortschritt ist heute klar, dass die digitalen Techniken nicht dazu bestimmt sind, sich dem entgegenzustellen oder ihn zum Verschwinden zu bringen, sondern sich im Gegenteil als ein hervorragendes Mittel erweisen können, um ihn zu verlängern oder sogar zu steigern! Ziel der Ausstellung ist es, den gegenwärtigen und zukünftigen Wandel von uralten Gesten hin zu einem neuen Handwerk zu untersuchen, das durch digitale Techniken genährt und bereichert wird. CRAFT 3.0 bietet dem Besucher eine didaktische Reise in drei Etappen oder "Items", die sowohl einen Überblick über den heutigen Stand des Kunsthandwerks als auch eine Projektion in eine digitale Zukunft bieten, die die Welt des Schaffens mehr denn je in Frage stellt.

Der Text wurde vom Projektpartner zur Verfügung gestellt

Mehr lesen

Vergangene Veranstaltungen

01.04.2022 - 26.06.2022 • 14:00 - 18:00

Exposition

  • Bildende Kunst
  • Ausstellung
Englisch, Französisch

Kostenlos

More info

01.04.2022 - 10.04.2022 • 14:00 - 18:00

Lily et Pit Weisgerber / Textile

Démonstration de tissage sur métier à tisser connecté

Mehr lesen Read less
  • Bildende Kunst
  • Atelier / Werkstatt
Deutsch, Englisch, Französisch, Luxemburgisch

Kostenlos

More info

16.04.2022 • 14:00 - 18:00

Léa Schroeder / Démonstration - Emaillage

Explorer la céramique Démonstration – Emaillage Quoi ? Démonstration d’émaillage d’un grand totem Qui ? Lea Schroeder, Céramiste Quand ? Le 16 avril de 14h à 18h - entrée libre

Mehr lesen Read less
  • Bildende Kunst
  • Ausstellung
Englisch, Französisch

Kostenlos

More info

20.04.2022 - 24.04.2022 • 14:00 - 18:00

"Le Luxembourg au coeur de verre" - Projet Multiverre avec le Cerfav/ Servane Blat

Verre et réalité virtuelle « Le Luxembourg au cœur du verre » – Projet Multiverre avec le CERFAV Quoi ? Présentation de l’apport de la réalité virtuelle dans la réalisation d’une pièce en verre moulée/coulée. Démonstrations programmées pendant toute la semaine en fonction du calendrier ci-dessous. – entrée libre Qui ? Servane Blat Quand ? Le 22 avril : 14h-18h Étape 5 - préparer le modèle, le gratter, réparer les défauts.

Mehr lesen Read less
  • Bildende Kunst
  • Atelier / Werkstatt
Englisch, Französisch

Kostenlos

More info

30.04.2022 - 01.05.2022 • 14:00 - 18:00

Atelier - How to draw

Atelier - How to draw / atelier dessin Apprendre les bases du dessin avec l'artiste Pit Molling. Le 30 avril et le 1er mai de 14h à 18h - Entrée libre

Mehr lesen Read less
  • Bildende Kunst
  • Atelier / Werkstatt
Französisch, Luxemburgisch

Kostenlos

More info

07.05.2022 • 14:00 - 18:00

Fabrication de vase en feutre

Démonstration - fabrication de vase en feutre, avec la créatrice feutrière Carine Mertes. Le 7 mai de 14h à 18h - entrée libre

Mehr lesen Read less
  • Bildende Kunst
  • Atelier / Werkstatt
Französisch, Luxemburgisch

Kostenlos

More info

27.05.2022 - 29.05.2022 • 14:00 - 18:00

Sound & Shadows / Claudine Arendt, Karlien van Leeuwen, Sven Gastauer

Explorer la céramique avec la science Démonstration - Sound & Shadows Quoi ? Comment fabriquer des tasses en céramique grâce aux signaux ultrasoniques en écho des créatures sous-marines ? C’est tout l’enjeu du projet Sound & Shadows. Il s’agit d’interroger notre rapport à la nature et l’apport des technologies dans l’artisanat d’art. Qui ? Claudine Arendt, Karlien van Leeuwen et Sven Gastauer. Quand ? Le 26, 27, 28, 29 mai 14h-18h Entrée libre

Mehr lesen Read less
  • Bildende Kunst
  • Atelier / Werkstatt
Englisch, Französisch

Kostenlos

More info

03.06.2022 • 11:00 - 18:00

Sound & Shadows / Claudine Arendt, Karlien van Leeuwen, Sven Gastauer

Explorer la céramique avec la science Conférence et démonstration - Sound & Shadows Quoi ? Comment fabriquer des tasses en céramique grâce aux signaux ultrasoniques en écho des créatures sous- marines ? C’est tout l’enjeu du projet Sound & Shadows. Il s’agit d’interroger notre rapport à la nature et l’apport des technologies dans l’artisanat d’art. Qui ? Claudine Arendt, Karlien van Leeuwen et Sven Gastauer. Quand ? Le 3 juin à 11h

Mehr lesen Read less
  • Bildende Kunst
  • Atelier / Werkstatt
Englisch, Französisch

Kostenlos

Book your ticket

04.06.2022 • 14:00 - 16:00

Sound & Shadows / Claudine Arendt, Karlien van Leeuwen, Sven Gastauer

Explorer la céramique avec la science - Conférence et démonstration - Sound & Shadows. Quoi ? Comment fabriquer des tasses en céramique grâce aux signaux ultrasoniques en écho des créatures sous- marines ? C’est tout l’enjeu du projet Sound & Shadows. Il s’agit d’interroger notre rapport à la nature et l’apport des technologies dans l’artisanat d’art. Qui ? Claudine Arendt, Karlien van Leeuwen et Sven Gastauer. Quand ? Le 3 juin à 11h

Mehr lesen Read less
  • Bildende Kunst
  • Atelier / Werkstatt
Englisch, Französisch

Kostenlos

Book your ticket

05.06.2022 • 14:00 - 18:00

Sound & Shadows / Claudine Arendt, Karlien van Leeuwen, Sven Gastauer

Explorer la céramique avec la science - Conférence et démonstration - Sound & Shadows. Quoi ? Comment fabriquer des tasses en céramique grâceaux signaux ultrasoniques en écho des créatures sous- marines ? C’est tout l’enjeu du projet Sound & Shadows. Il s’agit d’interroger notre rapport à la nature et l’apport des technologies dans l’artisanat d’art. Qui ? Claudine Arendt, Karlien van Leeuwen et Sven Gastauer. Quand ? Le 3 juin à 11h

Mehr lesen Read less
  • Bildende Kunst
  • Konferenz
Englisch, Französisch

Kostenlos

More info

Diese Seite teilen

Über

Nach dem durchschlagenden Erfolg der großen Ausstellung im 19Liberté im Dezember 2016 und mit dem Ziel, das Engagement zugunsten von Kunstschaffenden und Handwerkern fortzusetzen, haben S.R.H. Prinzessin Stéphanie von Luxemburg, die Chambre des Métiers du Luxembourg, die Banque et Caisse d'Epargne de l'Etat Luxembourg (BCEE) und Herr Roland Kuhn im Mai 2017 den gemeinnützigen Verein De Mains De Maîtres Luxembourg gegründet. Zu den Aufgaben des Vereins gehört es, die Ausstellung "De Mains De Maîtres" fortzuführen, die die im Großherzogtum und seiner Großregion tätigen Kunsthandwerker auflistet und zusammenführt, und sie zu einer echten Kunsthandwerksbiennale zu machen, die es ermöglicht, unverzichtbare Brücken zwischen den Hauptakteuren der verschiedenen europäischen Länder zu schlagen. Die Vereinigung hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, das luxemburgische Handwerk und handwerkliche Know-how zu exportieren, indem sie ein Ausstellungsprogramm im Ausland entwickelt. Der Verband fördert auch die Weitergabe von Kompetenzen, der für die Erhaltung des Handwerks und des Know-hows unerlässlich ist, und hat Exzellenzstipendien geschaffen, die es künftigen oder etablierten Handwerkern ermöglichen, ihre Kompetenzen im Ausland zu verbessern. Diese Stipendien, die in regelmäßigen Abständen vergeben werden, werden zum Teil aus dem Erlös der Ausstellungen finanziert, bei denen alle ausgestellten Werke erworben werden können.

Jean-Marc Dimanche ist Doktor der Pharmazie und Absolvent der Ecole Supérieure Internationale d'Art et de Gestion sowie des Institut Supérieur de Management Culturel. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit in der Pharmazie und einem Aufenthalt in Québec haben ihn seine Neigung und seine Vorliebe für Kommunikation und Kunst dazu bewogen, seine Karriere in Richtung Kulturmanagement und Design zu lenken. Er war mit Aufträgen des Ministeriums für Kultur und Kommunikation und der Pariser Handelskammer betraut, bevor er als Projektleiter an mehreren kulturtechnischen Strukturen mitarbeitete. Als leidenschaftlicher Pflanzenliebhaber war er von 1996 bis 2014 an der Kommunikation der Pflanzentage von Courson beteiligt und arbeitet noch immer mit dem Gartenfestival von Chaumont-sur-Loire zusammen. Im Jahr 2008 gründete er zusammen mit Florence Guillier-Bernard das MAISON PARISIENNE, dessen künstlerischer Leiter er bis 2015 war, bevor er im Januar 2016 Berater Seiner Königlichen Hoheit der Großherzogin von Luxemburg für die Entwicklung und Weitergabe des Kunsthandwerks in Luxemburg und in Europa wurde. Er gründete die Biennale De Mains De Maîtres Luxembourg, deren Generalkommissar er ist. Außerdem ist er derzeit künstlerischer Leiter des Maison MEERT und Imageberater des Schokoladenherstellers und Bildhauers PATRICK ROGER. Außerdem arbeitet er an der Entwicklung eines neuen privaten Raums, ELEVEN STEENS, im Herzen Brüssels, der der Kreativität gewidmet ist.