Die Partnerschaft mit Kaunas und Novi Sad, Litauens und Serbiens Europäischer Kulturhauptstadt 2022

Die Partnerschaft mit Kaunas und Novi Sad, Litauens und Serbiens Europäischer Kulturhauptstadt 2022 Copyright : (c) European Capital of Culture 2022”, Andrius Aleksandravičius

Neben Esch-sur-Alzette wurde für das Jahr 2022 zwei weiteren Städte der Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ verliehen, die damit zu den mehr als 60 Städten gehören, die diesen prestigeträchtigen Titel tragen durften, um den Reichtum der Vielfalt und Interkulturalität zu fördern.

Esch2022 steht mit den beiden anderen Städten in engem Austausch und erarbeitet Teile ihres Programms in Partnerschaft wie etwa Begegnungen in Museen und Theatern und die Entwicklung gemeinsamer Festivals.

Über diese Partnerschaften möchten wir Bevölkerungen, Städte und Länder über Kultur näher zusammenbringen. Europa soll weiter zusammenwachsen.

Kaunas: Von der temporären Hauptstadt zur Europäischen Kulturhauptstadt

Die Stadt Kaunas (Litauen), die von der Europäischen Kommission zur zweiten Kulturhauptstadt Europas für 2022 ernannt wurde, ist der „Zwilling“ von Esch-sur-Alzette. Als Kaunas 1919 unerwartet zur temporären Hauptstadt Litauens wurde, wurde dieser Status, wenn auch nur vorübergehend, zur Quelle einer kreativen Energie.

In Zusammenarbeit mit bekannten Künstlern aus der ganzen Welt entwerfen die Gemeinden für das Jahr 2022 Symbole für ihre Viertel, machen Straßenkunst, machen Ausstellungen, bepflanzen ihre Höfe, tanzen, erforschen den einzigartigen Geschmack der lokalen Gebiete. Kaunas wird bereits als die Stadt bezeichnet, in der man der Kultur nicht ausweichen kann. Im Jahr 2022 werden Einheimische und Gäste jedes Wochenende mit einem beeindruckenden internationalen Kulturevent überrascht. Dazu kommen hunderte von kleineren Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt.  

Ein weiteres Highlight – die Mythische Bestie von Kaunas. Die Kreatur wird jeden zu einer persönlichen Reise der Selbstentdeckung einladen. Die mythische Trilogie beginnt mit dem Erwachen der Bestie (20.-22. Januar 2022), der Begegnung mit ihr von Angesicht zu Angesicht (20.-22. Mai 2022) und der Unterzeichnung eines Freundschaftsvertrages mit der Stadt, dem Nachbarn und sich selbst (25.-27. November 2022).

Instagram @kaunas2022 Website www.kaunas2022.eu  Facebook @kaunas2022    LinkedIn kaunas2022

                                                                

Novi Sad: Neue Brücken bauen mit neuem kulturellem Image

Novi Sad ist eine der ersten Städte außerhalb der EU, die zur Kulturhauptstadt Europas ernannt wurde. Die Hauptidee der Programmerzählung „Für neue Brücken“ wird jeden Tag sichtbarer, mit dem Ziel, feste Vermächtnisse zu hinterlassen, die das kulturelle Image der Stadt verbessern: neue Programme, neue Prozesse, engagierte Menschen (Bürger, kulturelle Institutionen, Vereine, Organisationen, Künstler) und schließlich neue Orte für die Kultur. Daher lautet die Vision des Projekts: ‚Der Beginn des Neuen. Jetzt!‘.

Instagram: @novisad_2022  @visit.ns Facebook : @NoviSad2022 @visitnovisadepk

Hashtags: #novisad2022 #VisitNoviSad 


Europäische Kulturhauptstadt ist viel mehr als nur eine Stadt.
Es ist ein ganzes Gebiet.

Durch den Besuch von esch2022.lu erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um einen persönlicheren und reaktionsschnelleren Service bereitzustellen. Mehr erfahren