Luxemburgische Literatur bei der Kaunas Literature Week

Luxemburgische Literatur bei der Kaunas Literature Week Werke von Nathalie Ronvaux ©Guy Binsfeld

Die von der Vytautas Magnus University organisierte Kaunas Literature Week findet vom 20. bis 23. Mai 2021 im Rahmen von Kaunas 2022 statt. Sie bringt zahlreiche Partner zusammen, darunter Bibliotheken, Museen und Literatur- und Kulturverbände. Der bekannte litauische Autor Rimantas Kmita wird das Festival mit einer Lesung aus seinem neuesten Roman „Remyga“ eröffnen. Zu den weiteren angesehenen Gästen zählen der belarussische Schriftsteller Viktoras Martinovičius, dessen Roman „Revolution“ die jüngsten Demonstrationen der Jugend in seinem Land dokumentiert, sowie der bekannte deutsche Autor Ingo Schulze, der seinen Roman „Die rechtschaffenen Mörder“ vorstellen wird. Das Festival bietet ferner die Gelegenheit, Texte von Einwohnern und Autoren aus Kaunas zu entdecken.  

Die luxemburgische Schriftstellerin, Dichterin und Dramatikerin Nathalie Ronvaux wird die litauischen Leser in die mehrsprachige Literatur Luxemburgs einführen und ihren neuen Roman „Le Chesterfield du cinquième  (veröffentlicht am 16. März 2021 von Editions Guy Binsfeld) vorstellen.  

Während der diesjährigen Ausgabe stellt sich die LiteraTour 2022 den jungen litauischen Autoren vor, die zur Teilnahme am „Prix Laurence Goes Europe“ eingeladen werden. Der Prix Laurence wird von der Gemeinde Bettembourg organisiert und findet am 24. April 2021 statt. 2022 werden die europäischen Gewinner dieses Wettbewerbs eingeladen, ihre Werke während des Finales des im Rahmen von Esch2022 organisierten Wettbewerbs vorzustellen. 

Veranstalter des Festivals: Vytautas Magnus University/Kaunas Literature Week  
Offizieller Partner: Kaunas 2022, Kulturhauptstadt Europas 2022  
Sponsor des Festivals: Litauischer Kulturrat  

Freunde des Festivals: Kaunas County Public Library, V. Kudirka-Bibliothek der Gemeinde Kaunas, Maironis-Museum für litauische Literatur, Abteilung Kaunas der Litauischen Schriftstellervereinigung, Kaunas Full of Culture, Magazin Nemunas, Kulturinitiative „Puota“, Kaunas Cultural Center, Kino „Romuva“, Kaunas IN, VMU-Zentrum französischsprachiger Länder  

Internationale Partner und Sponsoren: Esch2022, Goethe-Institut, Reading Luxembourg, Kultur:LX, Prix Laurence  

Europäische Kulturhauptstadt ist viel mehr als nur eine Stadt.
Es ist ein ganzes Gebiet.

Durch den Besuch von esch2022.lu erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um einen persönlicheren und reaktionsschnelleren Service bereitzustellen. Mehr erfahren