Das Programm im Fokus: „BLOOM“

Das Programm im Fokus: „BLOOM“ De la coulée sidérurgique à la coulée historique ©KompleXKapharnaüM

Bloom 
Die Samen für die Welt von morgen auf den Relikten der Vergangenheit aussäen,  
Wissen, woher wir kommen, um zu wissen, wohin wir gehen,  
Das ist das Anliegen unseres künstlerischen Projekts, das in der Region in Zusammenarbeit mit ihren Bewohnern annimmt. Gängige historische Narrative dekonstruieren, um sich individuellen Erfahrungen anzunähern: persönliche Erinnerungen, mündliche Geschichte, Familienbilder… Das Persönliche erkunden, Anekdoten sammeln, um das Narrativ der Vergangenheit menschlicher werden zu lassen. Die Methodik ist einfach und rudimentär. Durch die Straßen wandern, die Stadt erkunden, für unerwartete Begegnungen offen sein, an Türen klopfen und sich von zufälligen Begegnungen leiten lassen.  

Dieses relationale Eintauchen wird dokumentiert, Spuren davon werden auf Instagram unter #KXKMesch2022 veröffentlicht, um einen roten Faden zu spannen, der die so ausgestreuten Samen miteinander verbindet. Das gesamte Material wird als Grundlage für unsere spektakulären Formen dienen, die die Stadt in den kommenden Monaten zum Leben bringen werden. Die ersten gesammelten Samen werden wir sorgfältig keimen lassen, damit sie zu jungen Trieben werden, zu den ersten symbolischen Elementen einer imaginären Welt von morgen, die wir zusammen mit den Bewohner erfinden werden.  

Mehr dazu in den kommenden Wochen und Monaten. 

In Zusammenarbeit mit Esch2022, Kulturhauptstadt Europas, setzt KompleX KapharnaüM seine künstlerische Arbeit fort in Vorbereitung seiner spektakulären Events, die im Oktober 2021 in Belval und im Zentrum von Esch-Alzette, sowie während der Eröffnung am 26. Februar 2022 stattfinden werden. 

Die erste, im Herbst 2020 durchgeführte digitale Residenz mit dem Titel „FENÊTRE OUVERTE“ ermöglichte es dem Kollektiv, sich mit Esch-Alzette, seiner Geschichte und seinen Bewohner vertraut zu machen. Über einen Zeitraum von 5 Tagen schufen die Grafikdesigner, Maler, Videografen, Sounddesigner und Autoren von KompleX KapharnaüM ein visuelles Fresko, welches ein einzigartiges Bild der Region zeichnet. 

In diesem Frühjahr ist ein zweites Treffen geplant, wo das Künstlerteam die Stadt erkunden und ihre Einwohner treffen wird.  

KompleX KapharnaüM wird vom 17. bis 20. Mai, vom 5. bis 8. Juni und vom 23. bis 26. Juni 2021 in Esch-Alzette anzutreffen sein. Folgen Sie dem Projekt und kontaktieren Sie uns: INSTAGRAM: @KOMPLEXKAPHARNAUM E-MAIL: BLOOM@KXKM.NET

Europäische Kulturhauptstadt ist viel mehr als nur eine Stadt.
Es ist ein ganzes Gebiet.

Durch den Besuch von esch2022.lu erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um einen persönlicheren und reaktionsschnelleren Service bereitzustellen. Mehr erfahren