Herzstück Minett Park

Herzstück Minett Park

Der Fond-de-Gras und das Dorf Lasauvage | Differdingen und Petingen

Nachdem im ehemaligen Erzabbaugebiet Fond-de-Gras die letzte Miene im Jahr 1964 geschlossen wurde, setzte man sich schnell dafür ein, dieses Gebiet samt seiner Bahnstrecke und allen Betriebsanlagen den Besuchern zugänglich zu machen. Bereits seit 1985 gehört es zur Europäischen Route der Industriekultur und der historische Zug Train 1900, der zwischen Petingen und dem Fond-de-Gras auf der alten Strecke Ligne des Minières verkehrt, lässt Jung und Alt für 8 km auf den Schienen der Vergangenheit wandeln. Auf einer Strecke von 4 km verbindet die Minièresbunn-Grubenbahn den Fond-de-Gras über das historische Dorf Lasauvage mit dem Ort Saulnes in Frankreich. Das Dorf Lasauvage lockt mit seiner einzigartigen Vergangenheit und einer im Jahr 1625 erbauten Eisenhütte. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Dorf, das an Frankreich grenzt, bis zum Jahr 1978 zu einem wichtigen Industrieort. Mit seinen Restaurants, Museen, dem Zug und zu besichtigenden Bergwerkstollen, bietet das Gebiet heute ein Programm für die ganze Familie.

Weitere Informationen unter
Minettpark website

Europäische Kulturhauptstadt ist viel mehr als nur eine Stadt.
Es ist ein ganzes Gebiet.

Durch den Besuch von esch2022.lu erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um einen persönlicheren und reaktionsschnelleren Service bereitzustellen. Mehr erfahren